Grüner Tee gegen Dehnungsstreifen

Grüner Tee gegen Schwangerschaftsstreifen

Seit Jahrtausenden wird in Asien Grüner Tee wegen seiner positiven Wirkung geschätzt. Wurde er dort anfangs nur aus medizinischen Gründen getrunken, so erfreut er sich mittlerweile weltweit im täglichen Gebrauch großer Beliebtheit. Da die Teeblätter im Gegensatz zu Schwarzem Tee nicht fermentiert werden, bleiben beim Grüntee die rund 130 Wirkstoffe erhalten und unterstützen die Gesundheit: Die enthaltenen Gerbstoffe, Flavonoide, Vitamine und Mineralstoffe wirken beruhigend auf Magen und Darm, verbessern den Fettstoffwechsel und die Verdauung, stärken das Immunsystem, wirken antibakteriell, antiviral und antimykotisch. Auch schützt Grüntee vor Karies und vor freien Radikalen und reguliert den Blutdruck. Das im Grünen Tee enthaltene Koffein ist besser verträglich als das im Kaffee. Um in den vollen Genuss seiner positiven Effekte zu kommen, solltest du beim Kauf von Grüntee auf Qualität achten und diesen nicht mit kochendem, sondern mit 70 bis 80 Grad heißem Wasser aufgießen.

Grüner Tee gegen Dehnungsstreifen
Grüner Tee wird in Asien auf riesigen Plantagen angebaut und seit Jahrtausenden wegen seiner positiven gesundheitlichen Wirkung geschätzt

Grüner Tee in der Schwangerschaft

Da Grüner Tee Koffein enthält und dieses in der Schwangerschaft nur in geringen Mengen aufgenommen werden darf, solltest du nicht mehr als 1-2 Tassen pro Tag trinken, was  in etwa 200mg Koffein entspricht (der erlaubten Höchstdosis). Doch in Form von Kosmetik kannst du Grünen Tee bedenkenlos verwenden: Seine antioxidative Wirkung macht man sich mittlerweile in zahlreichen Kosmetikprodukten zunutze. Indem Grüntee die Haut vor freien Radikalen schützt, beugt er vorzeitiger Hautalterung vor.

Grüner Tee gegen Dehungsstreifen
1-2 Tassen Grüner Tee am Tag sind auch in der Schwangerschaft erlaubt. In Form von Kosmetika kann er bedenkenlos verwendet werden.

Das enthaltene Chlorophyll (Blattgrün) sorgt für ein frisches Hautbild. Durch seine antientzündliche Wirkung profitiert auch unreine Haut von dem natürlichen Wirkstoff. Grüner Tee in der Schwangerschaft kosmetisch angewendet ist aber nicht nur im Gesicht, sondern vor allem für den Körper sinnvoll.

Schwangerschaftsstreifen rechtzeitig vorbeugen

Ein nachteiliger Effekt der Schwangerschaft sind die häufig auftretenden Schwangerschaftsstreifen, die durch die starke Dehnung des Hautgewebes entstehen können. Problematisch an diesen auch Dehnungsstreifen genannten Hautveränderungen ist, dass sie nur schwer zu behandeln sind. Um die unschönen Geweberisse zu vermeiden, solltest du deshalb rechtzeitig vorbeugen und deine Haut gut pflegen.

Grüner Tee gegen Dehungsstreifen
Tägliches Einölen der gefährdeten Körperteile hilft effektiv den unschönen Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen.

Da Dehnungsstreifen im Bauch- und Hüftbereich nicht auf der Hautoberfläche, sondern tiefer im Gewebe entstehen, reichen normale Bodylotions, welche die Haut straffen, nicht aus: Du solltest Spezialpflege gegen Dehnungsstreifen verwenden, da diese Kosmetikprodukte darauf ausgelegt sind, in tiefere Hautschichten einzudringen und dort ihre Wirkung zu entfalten. Neben speziellen Schwangerschaftsölen, die das Hautgewebe geschmeidig halten, gibt es mittlerweile auch zahlreiche Cremes, die zum einen vorbeugend wirken aber auch bei frischen Dehnungsstreifen positive Effekte erzielen können.

Dehnungsstreifen mit Grünem Tee behandeln

Als besonders wirkungsstark unter den Inhaltsstoffen hat sich dabei Grüner Tee erwiesen: Britische Forscher der Universität Manchester veröffentlichten Mitte letzten Jahres das Ergebnis einer vierjährigen Studie. Sie zeigten, dass besonders Grüner Tee Dehnungsstreifen reduzieren kann, denn dieser regt die Wundheilung effektiv an und verhindert dadurch die Narbenbildung. Das im Grüntee enthaltene EGCG (Epigallocatechingallat), ein Antioxidans, sorgt nachweißlich für eine deutlich erhöhte Lebensdauer der Hautzellen. Die Originalstudie kann hier nachgelesen werden.

Nach ausgiebiger Recherche der verschiedenen Produkte, die Grünen Tee enthalten, scheint mir folgende Creme die erfolgsversprechendste zu sein:

Art Naturals Anti-Dehnungsstreifen und Narben Creme
Inhaltsstoffe:
Grüner Tee
Aloe Vera
Shea Butter
Jojobaöl
Vitamin E und B5
weitere natürliche Produkte
Schwangerschaftsstreifen vorbeugenPreis für 118ml:
59,99€

 

Wichtig ist, die Creme sofort bei Erscheinen der Streifen aufzutragen und dies dann zweimal täglich zu wiederholen. So verhinderst du dauerhafte Narbenbildung und sorgst dafür, dass entstehende Geweberisse gut verheilen können. Frische rote Schwangerschaftsstreifen können durch die Wirkung des Grüntees effektiv behandelt werden. Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Erfolgschancen!

Dehnungsstreifen sind heutzutage nichts mehr, das man hinnehmen muss. Durch moderne Kosmetik kann man diesen effektiv vorbeugen und sie sichtbar mindern.

Was sind Deine Erfahrungen mit Schwangerschaftsstreifen und deren Vorbeugung / Behandlung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

.

Ein Gedanke zu „Grüner Tee gegen Dehnungsstreifen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*